1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Saar 05: Neuzugang Mandla bereitet Siegtreffer von Noutsos vor

Saar 05: Neuzugang Mandla bereitet Siegtreffer von Noutsos vor

Der Fußball-Oberligist Saar 05 Saarbrücken hat am vergangenen Sonntag beim FK Pirmasens II einen 1:0 (1:0)-Sieg gefeiert. Bereits am morgigen Mittwoch muss die Mannschaft von Trainer Timon Seibert wieder ran. Der Regionalliga-Absteiger spielt um 19 Uhr im Saarlandpokal beim Bezirksligisten FV Fischbach.

Philipp Mandla, der wie Lukas Feka kurz vor Ende der Wechselfrist vom Ligakonkurrenten FV Diefflen verpflichtet wurde, bereitete in Pirmasens das Tor des Tages vor. Nach seiner Rückgabe ließ Athanasios Noutsos Torwart Oliver Seitz mit einem Flachschuss ins rechte Eck keine Chance (26. Minute). Wenig später konnte Noutsos den Ball aus ähnlicher Position nicht im Tor unterbringen. Das gelang ihm auch in der Schlussviertelstunde zwei Mal nicht, als er bei Kontern frei vor Seitz auftauchte. Auch ein dritter, schwach ausgespielter Konter über Sascha Simon führte nicht zum zweiten Tor.

"Wir hätten bereits zur Pause höher führen müssen. In der zweiten Halbzeit haben wir irgendwie den Zugriff verloren, aber hinten nichts wirklich zugelassen", sagte Trainer Seibert: "Insgesamt haben die Jungs eine gute Leistung abgeliefert, auch wenn es ein harter Kampf war."

Die Neuzugänge Mandla und Feka spielten in Pirmasens von Beginn an. Seibert lobte beide und sagte zu ihrem Wechsel in letzter Sekunde vor Ende der Wechselfrist, der im Saarfußball für viel Wirbel sorgte: "Die Leute, die in den Vereinen Entscheidungen treffen und miteinander sprechen, können sich weiterhin normal begegnen."