Saar 05 beschäftigt sich mit dem Regionalliga-Aufstieg

Für den Aufsteiger Saar 05 Saarbrücken könnte die Oberliga ein Zwischenstopp werden. Der Tabellenführer, der sich im Winter mit Marcel Schug (SV Klarenthal), Roman Hanschitz (1. FC Saarbrücken II) und Dmitry Palmov (SV Hermersberg ) verstärkt hat, hat für den Fall der Fälle mit der Regionalliga-Planung begonnen.

Die Gespräche mit den Sponsoren laufen, "die Resonanz ist bisher positiv", sagt der Vorsitzende Frank Seibert: "Im März führen wir Gespräche mit der Stadt, um zu sehen, was wir tun müssen, um das Stadion am Kieselhumes regionalligatauglich zu machen". Sollte der Durchmarsch gelingen, ist für ihn klar: "Wir werden auch dann kein Profitum einführen. Und wir wollen weiterhin mit saarländischen Talenten arbeiten."