Runter von der Couch und ab in die Laufschuhe

(sho) Bereits zum fünften Mal startet in diesem Frühling wieder die SZ-Laufschule mit der Saarbrücker Zeitung und Bitburger 0,0%.

Wie bereits im vergangenen Jahr werden zwei getrennte Gruppen angeboten. Die erste versucht, eine Strecke von fünf Kilometern durchzulaufen. Und die Teilnehmer der anderen Gruppe haben die Zielvorgabe, zehn Kilometer unter 50 Minuten zu absolvieren. Keine Angst: Auf dem Weg dorthin dürfen die Läufer auf die Vorgaben von routinierten Trainern bauen - allen voran Werner Klein. Der 55-Jährige ist Bundesstützpunkttrainer des Deutschen Leichtathletik-Verbandes über 3000 Meter Hindernis. Außerdem ist auch das Team vom Institut für Sport- und Präventivmedizin der Universität des Saarlandes in die Organisation mit eingespannt.

"Ich bin von Anfang an dabei und habe seinerzeit das Konzept entwickelt. Es geht darum, die Menschen zum Sport zu animieren, damit sie etwas für ihre Gesundheit tun können", erklärt Klein. Es habe in den vergangenen Jahren auch vereinzelt Teilnehmer gegeben, die aus beruflichen Gründen nicht bis zum Ende mit dabei gewesen sind. "Aber auch sie konnten dennoch etwas für ihre Gesundheit tun. Dieser Aspekt steht über allem - und nicht, am Schluss fünf Kilometer am Stück durchlaufen zu können."

Wer mitmachen will, muss mindestens 18 Jahre alt sein. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass es Jahr für Jahr mehr Bewerber als freie Startplätze gibt. Sollte es auch dieses Mal so sein, wird das Los darüber entscheiden, wer mitmachen darf. Vor Ihnen liegen dann sechs Wochen Training mit sportlicher und medizinischer Betreuung von absoluten Fachleuten. Und am Ende dieser Zeit werden Sie - sofern man das Training konsequent durchzieht - in der Lage sein, die Distanzen über fünf oder sogar zehn Kilometer zu bewältigen.

Die Kurse finden ab 15. Mai jeweils montags um 18.30 Uhr in Merzig statt. Die Anmeldefrist endet am Sonntag, 2. April. Bei mehr als 30 Anmeldungen entscheidet das Los. Die Auserwählten dürfen sich über die Teilnahme an der exklusiven Laufschule von SZ und Bitburger 0,0% inklusive Gesundheits- und Leistungscheck, eine Leistungsdiagnostik sowie über eine Laufanalyse freuen. Die kostenlose Laufanalyse wird von Zender Orthopädie erstellt. Außerdem gewährt das Sporthaus Kohlen in Saarbrücken den Teilnehmern beim Kauf der Laufausrüstung einen Rabatt von 20 Prozent. Zuvor steht allerdings noch ein gründlicher Gesundheits-Check-Up an. Dabei wird Ihr aktueller Fitness-Zustand per Laktattest, Ruhe-EKG, Belastungs-EKG sowie einer Blutuntersuchung unter ärztlicher Kontrolle festgestellt. Auch diese Untersuchung wird Sie nicht einen Cent kosten. So werden die Gebühren für diesen medizinischen Leistungs-Check von der Saarbrücker Zeitung und Bitburger 0,0% übernommen. Sämtliche Kandidaten müssen den Fitnesstest an ausgewählten Tagen in der Zeit vom 24. April bis 11. Mai - montags bis freitages von 8 bis 14 Uhr - absolvieren. Andere Zeiten können aus organisatorischen Gründen nicht vereinbart werden.

Sie wollen mit dabei sein und mit der Saarbrücker Zeitung richtig fit werden? Online unter www.saarbruecker-zeitung.de/bitburger finden Sie alle notwendigen Informationen rund um die Laufschule und die Anmeldung.