1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Rotes Kreuz stellt drei frei zugängliche Defibrillatoren auf

Rotes Kreuz stellt drei frei zugängliche Defibrillatoren auf

Das DRK Hoof hat im Dorf an drei Stellen moderne AED-Geräte (für jeden frei zugänglich) aufgestellt, die auch dem Laien lebensrettende Maßnahmen bei plötzlichem Herzversagen ermöglichen. Bei einer Veranstaltung im Dorfladen-Bistro am Freitag, 9.

Mai, wird ab 18 Uhr die Handhabung der AED-Geräte vom DRK Hoof für jedermann leicht verständlich erklärt. Hierzu ist die Bevölkerung eingeladen. 100 000 Menschen sterben in Deutschland jedes Jahr am plötzlichen Herztod. Zwischen Leben und Tod liegen bei einem Herzversagen nur wenige Minuten. Rasche Herz-Lungen-Wiederbelebungsmaßnahmen und frühe Elektroschocktherapie können Leben retten. Die ersten Minuten entscheiden über Leben und Tod. Noch bevor der Notarzt eintrifft, sind meist Familienangehörige, Freunde oder Nachbarn gefragt, erste Hilfe zu leisten.