Rotes Kreuz bietet Kurs zur Betreuung von Demenzkranken an

Das Deutsche Rote Kreuz, die Knappschaft und die Alzheimerhilfe Saarbrücken bieten einen Kurs "Pflege und Betreuung demenzkranker Menschen" an. Er hilft Angehörigen, die schwierige Aufgabe der Pflege und Betreuung eines demenzkranken Menschen besser zu bewältigen.

Themen sind das Krankheitsbild, therapeutische Möglichkeiten, rechtliche Aspekte wie Pflegeversicherung und Betreuungsrecht und der Umgang mit demenzkranken Menschen. Der Kurs umfasst zehn Termine, die jeweils zwei Stunden dauern. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine zeitgleiche Betreuung der demenzkranken Menschen ist auf Anfrage ebenfalls kostenlos möglich. Der Kurs beginnt am Montag, 18. Mai, um 18 Uhr, im Kontakttreff der Lebenshilfe , Brandenburger Platz 18, in Saarbrücken und ist immer montags von 18 bis 20 Uhr, teilen die Veranstalter mit.

Anmeldung beim DRK-Landesverband unter Tel. (06 81) 5 00 42 55. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

lv-saarland.drk.de