Rosen, Fontänen, Eis und Gulliver-Welt

Saarbrücken. Die SZ fragt die Leser anlässlich des 50

Saarbrücken. Die SZ fragt die Leser anlässlich des 50. Geburtstages des Deutsch-Französischen Gartens (DFG): Was haben Sie in den vergangenen 50 Jahren im DFG erlebt? Inge Ries aus Altenkessel schreibt: "Wir, Inge Ries, Sohn Jörg, Großcousin Johann Hirtz und Wolfgang Ries (hinter der Kamera) besuchten an einem Sonntag im Jahre 1974 den DFG mit seinen wunderschönen Rosen- und Blumenbeeten. Die Fahrt ging mit dem Bus von Altenkessel nach Burbach, dann zu Fuß über den Gasweg (Burbacher Hütte), Achterbrücke, zum Nordeingang DFG. Beim Betreten bewegten sich gerade die Fontänen der Wasserorgel zu der Musik ,Orpheus in der Unterwelt'. Nach einer Runde durch den Garten ging es zum Mittagessen ins Rosengarten-Restaurant, anschließend in Gegenrichtung mit einem Eistütchen in der Hand in die Gulliver-Welt." Haben auch Sie Erinnerungen an den DFG? Dann schicken Sie uns Bilder mit Beschreibung oder eine Geschichte; Mail: redstv@sz-sb.de; Post: Lokalredaktion Saarbrücken, Gutenbergstraße 11, 66103 Saarbrücken.