Romantischer Lichterglanz am Schloss

Alt-Saarbrücken. Von Samstag, 28. November, bis Sonntag, 29. November, ist wieder Alt-Saarbrücker Weihnachtsmarkt - und zwar auf dem Schlossplatz, auf dem Nanteser Platz, in der Schlossstraße, in der Straße Am Schlossberg, der Altneugasse, der Küfergasse, der Probsteingasse und auf der Franz-Josef-Röder-Straße zwischen der Wilhelm-Heinrich- und der Spichererbergstraße

Alt-Saarbrücken. Von Samstag, 28. November, bis Sonntag, 29. November, ist wieder Alt-Saarbrücker Weihnachtsmarkt - und zwar auf dem Schlossplatz, auf dem Nanteser Platz, in der Schlossstraße, in der Straße Am Schlossberg, der Altneugasse, der Küfergasse, der Probsteingasse und auf der Franz-Josef-Röder-Straße zwischen der Wilhelm-Heinrich- und der Spichererbergstraße. Das teilt die Stadt-Pressestelle mit.

Einbahnstraßen auf Zeit

<

p class="text">

Die eingangs aufgeführten Plätze und Straßen werden ab Freitag, 27. November, 6 Uhr, bis einschließlich Montag, 30. November, 5 Uhr, gesperrt - und ein ausgeklügeltes System von Umleitungen wird ausgeschildert. Der Verkehr von der Franz-Josef-Röder-Straße in Richtung Wilhelm-Heinrich-Brücke fließt dann über die Spichererbergstraße in die Talstraße. In der Gegenrichtung wird der Verkehr über die Wilhelm-Heinrich-Straße in die Eisenbahnstraße gelenkt. Die Wilhelm-Heinrich-Straße wird zur Einbahnstraße in Richtung Eisenbahnstraße. Und notfalls wird auch der Trillerweg von der Vorstadtstraße in Richtung Spichererbergstraße zur Einbahnstraße. Die Parkplätze am Nanteser Platz sind bereits ab heute, Donnerstag, 26. November, 6 Uhr, gesperrt. Für Schwerbehinderte mit den entsprechenden Sonderparkausweisen werden allerdings Parkplätze hinter der Absperrung in der Franz-Josef-Röder-Straße gegenüber der Schlossmauer eingerichtet. red