| 00:00 Uhr

Rollerfahrer erfasst Fußgänger in der Malstatter Straße

Saarbrücken. Am Mittwoch, 29. Januar, kam es gegen 6. red

28 Uhr in Saarbrücken, Einmündung Maltstatter/Heuduckstraße, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Rollerfahrer und einem Fußgänger. Das teilte die Polizei gestern mit. Demnach war der Rollerfahrer auf der Malstatter Straße, von der Malstatter Brücke kommend Richtung Gersweilerstraße unterwegs. Zeugenaussagen zufolge überquerte der Rollerfaher vermutlich bei Rot die Einmündung und erfasste dabei einen 63-jährigen Fußgänger, der die Malstatter Straße bei Grün überquerte. Der Fußgänger wurde dadurch zu Boden geschleudert, zog sich eine Kopfverletzung zu und musste stationär in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Rollerfahrer fuhr in unbekannte Richtung weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Laut Zeugenaussagen war der Roller außerdem nicht beleuchtet. Zum Aussehen des Fahrers ist lediglich bekannt, dass er dunkel gekleidet war.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Alt-Saarbrücken, Telefon (06 81) 5 88 16 42 40.