Regionalverband Saarbrücken wird zum fairen Landkreis

Die Fairtrade Initiative Deutschland zeichnet den Regionalverband Saarbrücken als offizielle "Fairtrade-Region" aus. Das teilt der Regionalverband mit. Somit erhält nach der Landeshauptstadt, der Universität des Saarlandes und vier Schulen auch die Saarbrücker Kreisebene das Fairtrade-Siegel. Ein Vertreter von "TransFair e.V. - Fairtrade Deutschland" übergibt die offizielle Auszeichnung als Fairtrade-Region an Regionalverbandsdirektor Peter Gillo im Rahmen einer Auszeichnungsfeier am Dienstag, 3. Mai, um 18 Uhr im Festsaal des Saarbrücker Schlosses. Musik machen an diesem Abend Romina Tobar, Daniel Osorio sowie Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Bellevue in Zusammenarbeit mit dem Verein 2. Chance Saarland.

fairtrade-deutschland.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung