Regionalverband informiert über das neue Vereinsrecht

Saarbrücken. Der Regionalverband teilt mit, dass der Bundestag das Vereinsrecht im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) geändert (novelliert) hat. Laut Regionalverband hat der Bundestag zwei neue Gesetze beschlossen: "Das eine begrenzt die Haftung des Vereinsvorstandes

Saarbrücken. Der Regionalverband teilt mit, dass der Bundestag das Vereinsrecht im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) geändert (novelliert) hat. Laut Regionalverband hat der Bundestag zwei neue Gesetze beschlossen: "Das eine begrenzt die Haftung des Vereinsvorstandes. Das andere regelt die Anmeldung zum Vereinsregister neu, ändert unter anderem aber auch das Vertretungsrecht des Vorstandes, Abstimmungen im Verein und mehr." Damit sich die Vereinsvorstände über die neuen Gesetze informieren können, lädt der Regionalverband am Montag, 15. März, 18 Uhr, zu einer Veranstaltung mit dem Fachberater Recht der Landesarbeitsgemeinschaft Pro Ehrenamt in den Medienraum des Gesundheitsamtes, Stengelstraße 10 bis 12. red Info: Tel. (06 81) 506 53 47, E-Mail: marianne.hurth@rvsbr.de.