Regionalverband bietet Kindern Ferienprogramm

Regionalverband. Wie jedes Jahr bietet die Jugendpflege der Abteilung Kinder- und Jugendarbeit des Regionalverbandes im Sommer ein erlebnis- und abwechslungsreiches Angebot für alle Kinder und Jugendlichen ab zwölf Jahren aus dem gesamten Regionalverband an. Verteilt über die sechs Ferienwochen finden folgende Aktionen statt. 1. Woche: Montag, 2

Regionalverband. Wie jedes Jahr bietet die Jugendpflege der Abteilung Kinder- und Jugendarbeit des Regionalverbandes im Sommer ein erlebnis- und abwechslungsreiches Angebot für alle Kinder und Jugendlichen ab zwölf Jahren aus dem gesamten Regionalverband an. Verteilt über die sechs Ferienwochen finden folgende Aktionen statt.

1. Woche:

Montag, 2. Juli: Begegnung mit Fledermäusen in der freien Natur; Donnerstag, 5. Juli: Burg Trifels und seine Bewohner; Freitag bis Samstag, 6. bis 7. Juli: Übernachtung im Wald.

2. Woche:

Dienstag, 10. Juli: Paddeln auf dem Glan in der Pfalz; Donnerstag, 12. Juli: Erleben mit allen Sinnen; Besuch des Schloss Freudenberg in Wiesbaden.

3. Woche:

Dienstag, 17. Juli: die sagenhafte Welt des Mittelalters in Trier erleben; Mittwoch, 18. Juli: Draisinentour in der Pfalz; Freitag, 20. Juli: Goldgräberstimmung im nördlichen Saarland;

4. Woche:

Dienstag, 24. Juli: Schwimmen im Naturbad in Wadgassen; Donnerstag, 26. Juli: Barfuß durch die Nahe; größter Barfußpfad Deutschlands in Bad Sobernheim; Samstag, 28. Juli: Besuch des Mittelalterspektakels in Karlsruhe;

5. Woche:

Dienstag, 31. Juli: Besuch des Phantasialandes in Brühl; Donnerstag, 2. August: Technikmuseum und IMAX Kino in Speyer; Freitag, 3. August: Hausen wie die Kelten am Ringwall Otzenhausen;

6. Woche:

Montag, 6. August: Buddeln und Schmatzen im Kulturpark Bliesbrück; Mittwoch, 8. August: Mit dem Sessellift zur Zauberhöhle und dem Schiff zur Adlerwarte in Rüdesheim; Freitag, 10. August: Auf den Spuren von Flößern und Kräuterfrauen im Storrbachtal in der Pfalz. red

Da die Plätze für die Ferienausflüge sehr begrenzt sind, bittet der Veranstalter um schnelle telefonische Anmeldung. Weitere Informationen zum Beispiel über Kosten, Abfahrts- und Ankunftszeiten, Abfahrtsorte, Programm und die Anmeldeformulare gibt es bei Martina Lessel-Litzenburger unter Tel. (06 81) 5 06 51 33 und Michael Kammer (06 81) 5 06 51 53.

rvsbr.de