| 19:14 Uhr

Regionalverband bietet Ferienprogramm für Jugendliche an

Regionalverband. Fünf spannende Fahrten, Aktionen und Workshops bietet das Jugendamt des Regionalverbandes in den Herbstferien an. Los geht es am Dienstag, 11. Oktober, mit Spaß in luftiger Höhe: Dann fährt das Jugendamt zum Klettern nach Homburg in den "Fun Forest", den es in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zu bezwingen gilt. Am Donnerstag, 13. Oktober, können die Jugendlichen im "Escape-room" in Trier Geheimnisse erkunden, Rätsel lösen und Nervenkitzel pur erfahren. Und wenn man schon in Trier ist, darf ein Stadtbummel nicht fehlen. Am Dienstag, 18. Oktober, steht ein Ausflug ins Spaßbad Miramar in Weinheim auf dem Programm. Wer gerne ein paar Tipps und Tricks für schöne Fotos haben will, ist am Mittwoch, 19. Oktober, beim "Foto-Workshop: einfach klasse Fotos zaubern" richtig. Vom Einstellen einer Kamera über die Motivwahl bis zur Nachbearbeitung werden viele praktische Kniffe ausprobiert. red

Die letzte Veranstaltung des Herbstferienprogramms ist am Donnerstag, 20. Oktober, eine Stadtführung in Pirmasens und ein Besuch im Dynamikum. Dort können die Jugendlichen nach Lust und Laune wissenschaftliche Phänomene spielerisch erforschen.


Eine Übersicht zu den Abfahrtszeiten und Kosten sowie die nötige Einverständniserklärung stehen im Internet. Da nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht, ist eine Anmeldung erforderlich. Die Kosten für die verschiedenen Aktionen betragen jeweils zwischen fünf und zehn Euro.

Anmeldung: Regionalverband Saarbrücken, Abteilung Kinder- und Jugendarbeit, Karsten Schmidt, Tel. (0681) 5 06-51 54 oder karsten.schmidt@rvsbr.de

regionalverband-

saarbruecken.de