Regelmäßige Info-Abende für werdende Eltern

Saarbrücken. Für werdende Eltern bieten die Frauen- und die Kinderärzte des Klinikums Saarbrücken an jedem ersten und dritten Mittwoch im Monat einen Informationsabend an, bei dem sie sich über alle Themen rund um Geburtsvorbereitung und Geburt informieren können

Saarbrücken. Für werdende Eltern bieten die Frauen- und die Kinderärzte des Klinikums Saarbrücken an jedem ersten und dritten Mittwoch im Monat einen Informationsabend an, bei dem sie sich über alle Themen rund um Geburtsvorbereitung und Geburt informieren können.Dort haben sie auch die Gelegenheit, Ärzte, Hebammen und Pflegekräfte persönlich kennenzulernen und alle Fragen zu Schwangerschaft und Geburt zu stellen. Im Anschluss wird eine Besichtigung der Wochenstation mit dem Neugeborenenzimmer, dem Kreißsaal sowie dem Entbindungs- und Entspannungsbad angeboten.

Das Klinikum Saarbrücken verfügt aufgrund der engen Zusammenarbeit zwischen Frauen- und Kinderklinik über ein Perinatalzentrum der höchsten Versorgungsstufe. Das Raumkonzept ist bundesweit vorbildlich: Die Kreißsäle liegen Wand an Wand zur Entbindungsstation und zur Kinderintensivstation. Am Informationsabend sind sowohl Ärzte der Frauenklinik als auch der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin vertreten. Und, so betont der Chefarzt der Kinderklinik, Dr. Jens Möller: "Wenn es Probleme in der Schwangerschaft gibt, stehen unsere Hebammen, Frauen- und Kinderärzte jederzeit, nicht nur mittwochs, für ein Gespräch zur Verfügung."

Eine Anmeldung zum Informationsabend ist nicht erforderlich. Die nächsten Informationsabende für werdende Eltern sind: 20. Februar, 6. März und 20. März, jeweils ab 18 Uhr im Aufsichtsratszimmer des Klinikums Saarbrücken über dem Casino. red

Auskunft erteilen die Hebammen des Klinikums unter Telefon (06 81) 9 63 22 31. Weitere Informationen und Angebote rund um Schwangerschaft und Geburt finden Sie im Internet. Dort finden Sie Geburtsvorbereitungskurse, Ansprechpartner und Näheres zu den Sprechstunden.

klinikum-saarbruecken.de