Raus aus der Komfortzone: Tanz in der Alten Feuerwache

"Comfort Zone", die zweite Premiere in dieser Spielzeit, präsentiert "iMove", die Jugendtanzgruppe des Staatstheaters, am Samstag, 16. Juli, in der Alten Feuerwache. Was passiert, wenn man den Bereich, in dem man sich sicher fühlt, verlässt?

Wenn man die Herausforderung sucht, mutig ist und die gewohnte Konformität verlässt? Die Jugendlichen im Alter von 14 bis 18 Jahren beleuchten diese Aspekte mit tänzerischen Mitteln. Die Choreografie kreierte Elmer Domdom, der seit dieser Spielzeit Koordinator und Trainingsleiter von "iMove" ist. Die Aufführung in der Alten Feuerwache beginnt um 19.30 Uhr.