Radeln mit dem Fahrrad-Club

ADFC bietet Touren und Stammtisch an – Werkstatt am Samstag geöffnet

Alle, die den Tag auf dem Rad ausklingen lassen möchten, lädt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) am Donnerstag, 17. September, zu einer Feierabendtour ein. Die Strecke über rund 20 bis 30 Kilometer wird in gemäßigtem Tempo gefahren. Treffpunkt ist um 18 Uhr am St. Johanner Markt.

Ebenfalls am Donnerstag findet wieder ein GPS-Stammtisch des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) statt. In lockerer Runde geht es um die Tourenplanung am Computer, auf dem GPS-Navigationsgerät und dem Smartphone. Neue Interessenten sind willkommen. Der Stammtisch des ADFC beginnt am Donnerstag um 19.30 Uhr im Hotel Schlosskrug, Schmollerstr. 14, in Saarbrücken .
Selbst das Rad reparieren

Am Samstag, 19. September, ist auch wieder die Selbsthilfewerkstatt des ADFC Saar von 12.30 bis 16 Uhr geöffnet. Sie steht allen offen, die ihr Fahrrad pflegen oder reparieren wollen. Die Benutzung ist für Mitglieder kostenlos, alle anderen zahlen fünf Euro. Ein/e Betreuer/in der ADFC-Werkstattgruppe steht beratend zur Seite. Die Werkstatt befindet sich in der Kronenstraße in der Nähe des St. Johanner Marktes.

Kräftig in die Pedale getreten wird dann wieder bei einer weiteren Feierabendtour am Mittwoch, 23. September. Die Strecke und der Schwierigkeitsgrad werden dabei wieder gemeinsam festgelegt. Nach der Radtour ist erneut eine gesellige Einkehr geplant. Treffpunkt ist um 17 Uhr am St. Johanner Markt. Das teilt der Fahrrad-Club mit.

Weitere Informationen zu allen Veranstaltungen gibt's im Internet oder bei der Geschäftsstelle unter Tel. (06 81) 4 50 98.

adfc-saar.de