| 00:00 Uhr

Prozess: Stiefvater soll Siebenjährige sexuell missbraucht haben

Saarbrücken. Wegen Verdachts des schweren sexuellen Missbrauchs in fünf Fällen muss sich seit gestern ein 32-Jähriger vor dem Landgericht verantworten. Wolfgang Ihl

Er soll 2013 seine damals sieben Jahre alte Stieftochter in der gemeinsamen Wohnung der Familie fünf Mal missbraucht haben, als er mit dem Mädchen alleine war. Das Kind hatte seiner Mutter von den angeblichen Übergriffen berichtet. Die Frau informierte noch am gleichen Tag Jugendamt und Polizei . Der Mann musste ausziehen, zwischenzeitlich ist die Ehe geschieden. Der 32-Jährige weist die Vorwürfe zurück.