Nachwuchsprojekt : „Media & me“ hofft auf Fördermittel

Nach einem drohenden Aus im Jahr 2018 und der Finanzspritze des Interregionalen Parlamentarierrats (IPR) verabschiedete die Landesmedienanstalt nun zum dritten Mal Absolventen des Jugendprojekts „Media & me“.

15 junge Erwachsene lernten in den vergangenen Monaten die Facetten des Journalismus und Medienberufe in der Großregion kennen. Auf der Abschlussfeier präsentierten die angehenden Medienmacher ihre Workshop-Ergebnisse. Janine Arendt aus dem ersten Jahrgang bewies mit ihrer Moderation und einem Interview mit Tagesschausprecher und Schirmherr Jan Hofer leibhaftig den Erfolg des Projekts. Dessen Wichtigkeit sind sich alle Beteiligten aus Belgien, Luxemburg, Frankreich und dem Saarland bewusst. Für 2020 ist die Finanzierung derzeit noch ungeklärt. Für Medienberufe sei es jedoch enorm wichtig, Journalisten „mit Herzblut“ auszubilden, „die der Wahrheit auf der Spur sind“, so Jan Hofer.

Weitere Informationen zu dem Projekt sowie die Beiträge des Jahrgangs 2019 unter www.media-and-me.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung