| 00:00 Uhr

Produzent sucht noch Spender für Musical „Sweeney Todd“

Saarbrücken/Neunkirchen. Der Musicalproduzent und Musikmanagement-Student Tim Ganter will das Musical „Sweeney Todd“ vom 18. bis 21. red

Juni auf die Bühne in der Gebläsehalle Neunkirchen bringen. Ein Ensemble aus über 50 jungen motivierten Freiwilligen habe sich zusammengetan.

Ein Teil der Produktionskosten soll durch "Crowdfunding" abgedeckt werden: Das ist eine neue Methode, solche großen Projekte mit Hilfe vieler kleiner Helfer zu finanzieren. Auf der Funding-Plattform Startnext im Internet stellt Tim Ganter sein Musicalteam vor und will Menschen davon überzeugen, sein Projekt zu unterstützen. Es gehe darum, dass der "Spender" für seinen Aufwand ein nachhaltiges Dankeschön bekommt - von einer Postkarte des Ensembles, über VIP-Karten und Backstage-Führungen bis hin zu einem Statistenauftritt in der Live-Show gibt es auf der Internetseite www.startnext.de/sweeneytodd einiges zu entdecken. Wird die benötigte Summe bis 14. April nicht erreicht, bekomme jeder Spender sein Geld zurück, er gehe kein Risiko ein, schreibt Ganter in einer Pressemitteilung. Ganz im Gegenteil: Er trage dazu bei, das Musical auf die Bühne zu bringen. Weitere Infos gibt's im Internet.

sweeneytodd-musical.de

startnext.de/sweeneytodd