Privates von der Perspectives-Chefin

So kennen viele Perspectives-Fans die Festivalchefin sicher auch noch nicht. Wer weiß zum Beispiel, dass Sylvie Hamard eigentlich Ärztin werden wollte? Dass sie als Au-pair-Mädchen nach Deutschland kam - und, dass die Leiterin des deutsch-französischen Theaterfestivals nicht etwa Theaterwissenschaft oder Kulturmanagement studiert hat?

Solche Überraschungen konnte erleben, wer am Mittwochabend zum Saarländischen Künstlerhaus kam. Hier hatte Moderator Jürgen Albers die Französin aufs "Saarbrücker Sofa" geladen.