Polizei verhaftet mutmaßlichen Betrüger

Bundespolizisten haben am Pfingstsamstag am Autobahnrastplatz Homburg einen 50-jährigen Polen festgenommen, der mit europäischen Haftbefehl gesucht wurde.

Der Mann stehe im Verdacht Betrugsdelikte mit einem Gesamtschaden von etwa 100 000 Euro begangen zu haben. Er wurde ins Saarbrücker Gefängnis gebracht.