Polizei sucht Zeugen eines Unfalls am Pariser Platz

Saarbrücken. Wie Polizei jetzt mitteilte, sucht sie Zeugen eines Unfalls, der bereits am Mittwoch, 3. April, 14.15 Uhr, geschah - und zwar in der Lebacher Straße in Höhe der Saarbahnhaltestelle Pariser Platz. Dort waren - unter offenbar noch nicht geklärten Umständen - ein Pkw und ein Fußgänger zusammengestoßen. Dabei wurde der Fußgänger, ein 65-Jähriger aus Saarbrücken, leicht verletzt

Saarbrücken. Wie Polizei jetzt mitteilte, sucht sie Zeugen eines Unfalls, der bereits am Mittwoch, 3. April, 14.15 Uhr, geschah - und zwar in der Lebacher Straße in Höhe der Saarbahnhaltestelle Pariser Platz. Dort waren - unter offenbar noch nicht geklärten Umständen - ein Pkw und ein Fußgänger zusammengestoßen. Dabei wurde der Fußgänger, ein 65-Jähriger aus Saarbrücken, leicht verletzt. Der Fahrer des Pkw flüchtete. Das gab die Polizei gestern bekannt. Nach ihren ersten Ermittlungen "müsste es sich bei dem Unfallfahrzeug um einen grauen Pkw der Marke Toyota gehandelt haben". Nun bittet die Polizei alle Leute, die den Unfall beobachtet haben oder "aus anderen Gründen Angaben zur Sache machen können", sich zu melden. redHinweise bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach unter Tel. (06 81) 971 50.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort