Saarbrücken Polizei sucht im ZDF nach vermisster Frau aus Dudweiler

Saarbrücken · Seit Dezember 2014 wird Roswitha S. aus Dudweiler vermisst. Wie das Landespolizeipräsidium gestern der SZ mitteilte, konnten die Polizeibeamten bisher nichts über den Verbleib der 55-jährigen Frau herausfinden.

Deshalb wendet sich die Polizei am heutigen Mittwoch über die ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst" um 20.15 Uhr an die Öffentlichkeit.

Roswitha S. war in der Nacht vom 26. auf den 27. Dezember 2014 aus ihrer Wohnung in Dudweiler verschwunden. Seither fehlt sowohl von der Frau als auch von ihrem Fahrzeug jede Spur. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens war die Dudweilerin 55 Jahre alt, 1,63 Meter groß und schlank. Sie trug eine blonde Kurzhaarfrisur.

Bei ihrem Auto handelt es sich um einen blauen Dacia Logan. Das Fahrzeug hatte schwarzgetönte Heckscheiben und wies über dem rechten hinteren Radlaufkasten einen älteren Streifschaden auf.

Zeugen, die Angaben zum Verbleib der Vermissten oder des verschwundenen Autos machen können, werden gebeten, sich an den Kriminaldauerdienst unter Tel. (06 81) 9 62 21 33 zu wenden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort