Polizei mahnt: Bei Stau Rettungsgasse bilden

Die saarländische Polizei appelliert erneut an die Autofahrer, bei Staus auf Autobahnen eine Rettungsgasse zu bilden.

Beim Brand eines Lastwagens auf der A 1 in Höhe Saarbrücken -Von der Heydt hatte dies am Montagnachmittag nicht richtig funktioniert. Einige Autofahrer hätten den Einsatzkräften ein Durchkommen erschwert, klagte die Polizei . "Wäre schnelle medizinische Versorgung notwendig gewesen, wie so oft bei Verkehrsunfällen auf Autobahnen , hätte diese Uneinsichtigkeit einiger Verkehrsteilnehmer wertvolle Zeit oder sogar Menschenleben kosten können." Das Rote Kreuz erinnerte daran, dass in einem Stau auf mehrspurigen Straßen eine Rettungsgasse bereits vorsorglich gebildet werden muss - unabhängig davon, ob es einen Unfall gab.