Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 16:21 Uhr

Polizei bittet um Hinweise: Versuchter Wohnungseinbruch in Saarbrücken

Wer kennt diesen Mann?
Wer kennt diesen Mann? FOTO: Polizei
Saarbrücken. Wie die Polizei mitteilt, haben zwei Unbekannte bereits im Mai versucht, in ein Haus in der Riegelsberger Straße in Saarbrücken einzubrechen. Die Polizei veröffentlicht jetzt ein Phantombild von einem der Unbekannten und bittet um Hinweise.

Bereits am 15.05.2016, gegen 16:15 Uhr, verübten zwei bislang unbekannte Täter in einem Mehrfamilienhaus in der Riegelsberger Straße in Saarbrücken einen Einbruchdiebstahl. Das hat die Polizei mitgeteilt.

Ein Täter kletterte über ein mitgeführtes, am Anwesen abgestelltes Fahrrad zum Fenster der Erdgeschosswohnung, welches gekippt war, öffnete dieses und stieg in die Wohnung ein. Nach Mitteilung der Polizei stand der zweite Täter "Schmiere", als er von einem aufmerksamen Zeugen auf das Geschehen angesprochen wurde. Danach flüchteten beide mit Fahrrädern in Richtung Rheinstraße.

Personenbeschreibung des Täters, der "Schmiere" stand:

- 35 - 40 Jahre alt
- 170 - 175 cm groß
- untersetzte Figur
- Glatze mit seitlichem Haaransatz - etwas längere weiß-blonde Haare
- Dunkle Radlerhose, dunkelblaues Trikot / Blouson mit Kragen
Zudem konnte zwischenzeitlich mit Hilfe des Zeugen ein Phantombild erstellt werden.

Wer kennt den bislang unbekannten Mann?

Hinweise bitte an die Polizei Saarbrücken-St. Johann unter 0681/9321-230 oder an jede andere Polizeidienststelle.