| 00:00 Uhr

Politische Verjüngungskur

Rund vier Monate vor der Kommunalwahl kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Weil sich geradezu Revolutionäres tut.

Die Kandidatenlisten mancher Partei sehen aus verjüngt aus. Viele Altgediente verabschieden sich und lassen jüngeren Damen und Herren den Vortritt. Wobei man bei den meisten Senioren nicht den Eindruck hat, dass das politische Geschäft sie langweilt. Es scheint sie aber die Einsicht gepackt zu haben, dass auch jüngere Leute ein Recht darauf habe, sich mit ihren Anliegen, mit ihrer Sicht der Dinge Gehör zu verschaffen.

Viel Arbeit liegt allemal vor denen, die den Sprung in die Kommunalpolitik wagen. Denn die Zeiten sind nicht eben einfach, schon gar nicht in finanzieller Hinsicht. Aber vielleicht liegt darin der besondere Reiz. Weil clevere Ideen gelegentlich das fehlende Geld ersetzen.