Plastinate in Guben entdecken

Zurzeit ist die Ausstellung "Körperwelten - Der Zyklus des Lebens" in der Saarbrücker Congresshalle zu sehen. Aus diesem Anlass bietet Ihnen die Saarbrücker Zeitung eine exklusive Leserfahrt ins Plastinarium nach Guben an. Dort, wo diese faszinierenden Plastinate gefertigt werden, können Sie sich unter fachkundiger Führung selbst ein Bild von den verschiedenen Arbeitsprozessen machen. Diese besondere Fahrt bietet Ihnen außerdem die Möglichkeit die Region, unter anderem bei einer Spree-Kahnfahrt, näher kennenzulernen. Im November 2006 eröffnete der Arzt und Erfinder Gunther von Hagens im brandenburgischen Guben das Plastinarium. Es vereint erstmals unter einem Dach die Anatomieausstellung "Körperwelten" mit der praktischen Darstellung von Plastinationsschritten. In einer aufwendig restaurierten ehemaligen Tuchmacherei erhält der Besucher auf 3000 Quadratmeter Einblicke in die Anatomie von Mensch und Tier, die Prozesse der Plastination und die verschiedenen Präparationstechniken. Hier entstehen mit modernster Technik Lehrpräparate und anatomische Großplastinate für die Ausbildung von Ärzten und medizinischen Laien. SZ-Card-Inhaber erhalten 50 Euro Rabatt auf den Reisepreis.

Zurzeit ist die Ausstellung "Körperwelten - Der Zyklus des Lebens" in der Saarbrücker Congresshalle zu sehen. Aus diesem Anlass bietet Ihnen die Saarbrücker Zeitung eine exklusive Leserfahrt ins Plastinarium nach Guben an. Dort, wo diese faszinierenden Plastinate gefertigt werden, können Sie sich unter fachkundiger Führung selbst ein Bild von den verschiedenen Arbeitsprozessen machen. Diese besondere Fahrt bietet Ihnen außerdem die Möglichkeit die Region, unter anderem bei einer Spree-Kahnfahrt, näher kennenzulernen.

Im November 2006 eröffnete der Arzt und Erfinder Gunther von Hagens im brandenburgischen Guben das Plastinarium. Es vereint erstmals unter einem Dach die Anatomieausstellung "Körperwelten" mit der praktischen Darstellung von Plastinationsschritten. In einer aufwendig restaurierten ehemaligen Tuchmacherei erhält der Besucher auf 3000 Quadratmeter Einblicke in die Anatomie von Mensch und Tier, die Prozesse der Plastination und die verschiedenen Präparationstechniken. Hier entstehen mit modernster Technik Lehrpräparate und anatomische Großplastinate für die Ausbildung von Ärzten und medizinischen Laien.

SZ-Card-Inhaber erhalten 50 Euro Rabatt auf den Reisepreis.

Zum Thema:

INFORMATIONEN UND ANMELDUNGENReisetermin: 27. bis 30. August 2015Eingeschlossene Leistungen:Fahrt im modernen Reisebus nach Guben und zurück; 3 x Übernachtung inkl. Halbpension im Hotel Waldow in Guben; Nutzung der Wellnessanlage im Hotel; Besuch des Plastinarium in Guben inklusive fachkundiger Führung; Kombination von Stadtrundfahrt & Stadtrundgang Cottbus; Spree-Kahnfahrt (Lübbenau).Preise: 449 Euro im DZ; 479 Euro im EZ.SZ-Card-Vorteilspreis: 399 Euro im DZ; 429 Euro im EZ.Informationen und Anmeldung: Rau-Tours, Omnibusreisedienst, 66557 Illingen, Tel: (0 68 25) 20 41, E-Mail: info@rau-tours.de