Pfingstkirmes mit Kerwered in Leitersweiler

Am kommenden Wochenende feiern die Leitersweiler ihre Pfingstkirmes. Die Kerwered (Kirmesrede) der „Leitersweiler Waffeln“ unter Leitung von Daniel Wagner steht im Mittelpunkt des Geschehens.

Hier werden die kleinen und großen "Sünden" des vergangenen Jahres vorgetragen. Die Waffeln sind Jugendliche, die sich zum Ziel gesetzt haben, die Sitten und Bräuche früherer Generationen neu zu beleben. Das Kirmestreiben spielt sich im Gasthaus Repp bei Paffe-Gerda in der Ortsmitte und am Dorfgemeinschaftshaus (DGH) ab. Das Programm: Samstag: 7. Juni: Schmücken des Kirmesstraußes mit bunten Bändern, anschließend Eier sammeln der Straußjugend im Ort und Abschluss im Sportheim. 18 Uhr: AH-Spiel der AH-SG Leitersweiler-Dörrenbach gegen die AH des SV Höchen. 19 Uhr Livemusik im Sportheim mit Ralf Klöckner. Sonntag, 8. Juni, 10 Uhr: Frühschoppen im Gasthaus Repp. 15 Uhr: Vortragen der Kirmesrede am DGH mit anschließendem bunten Treiben, wobei die Ostertaler mit Blasmusik die Gäste erfreuen. Ab 20 Uhr tritt die Band HSG Pure Rock auf. Montag, 9. Juni: 10 Uhr Frühschoppen im Gasthaus Repp und ab 11 Uhr Kirmestreiben im und am DGH. Ab 15 Uhr live Musik mit dem Oberkircher Duo.