Pfingstgottesdienst mit Goldkonfirmation an diesem Sonntag

Der Pfingstsonntag, 8. Juni, ist in der evangelischen Kirchengemeinde Altenwald-Neuweiler ein besonderer Feiertag.

Denn ab 10 Uhr wird in der Kirche in Neuweiler die Goldkonfirmation von gut zwei Dutzend Frauen und Männern gefeiert, die vor 50 Jahren konfirmiert wurden. Der festliche Gottesdienst mit Pfarrer Rolf Kiwitt wird nach Mitteilung der Kirchengemeinde vom Posaunenchor Neuweiler musikalisch umrahmt. Anschließend haben die Jubilare Gelegenheit zu einem zwanglosen geselligen Treffen. Die Jubilare aus den beiden Gemeindeteilen Altenwald und Hühnerfeld der Kirchengemeinde feierten ihre Jubelkonfirmation bereits am Palmsonntag in Altenwald. Die jetzigen Jubilare von Neuweiler sind nach Mitteilung von Pfarrer Kiwitt die letzten Konfirmanden, die vor der Eigenständigkeit der Kirchengemeinde Neuweiler am 1. Januar 1965 im Rahmen der evangelischen Kirchengemeinde Sulzbach vom damaligen Sulzbacher Pfarrer Hermann Glaser konfirmiert wurden.