Pfälzerwäldler besuchen Storchenauffangstation

Der Pfälzerwald-Verein Höchen besucht am kommenden Sonntag, 1. Juni, zunächst die Storchenauffangstation in Gimbsbach und wandert anschließend hinauf auf den Remigiusberg, wo in den Biergarten der ehemaligen Propstei eingekehrt wird, so der Verein in einer Pressemitteilung.

Von hier aus bietet sich ein beeindruckendes Panorama, mit Sicht auf den Potzberg und ins Glantal. Wer den Anstieg auf den Remigiusberg nicht schaffen kann, hat die Möglichkeit, mit dem Auto hochzufahren.

Die Tour unter Führung von Werner Steimer ist etwa acht Kilometer lang. Nach der Wanderung kann noch die Gimbsbacher Barockkirche besichtigt werden, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Abfahrt der Pkw-Fahrgemeinschaften ist um 13 Uhr an der Dreispitze in Höchen.