Pensionäre treffen sich zum Kaffeeplausch

Losheim Ludwig Scheuer informiert über VdK Einen Überblick über die Leistungen des Sozialverbandes VdK bietet eine Infoveranstaltung am kommenden Dienstag, 22. April, ab 17 Uhr im Hubertushof in Losheim.

Als Referent hat Josef Kerber, Vorsitzender des VdK Losheim, den Kreisvorsitzenden Ludwig Scheuer eingeladen. Der Vortrag ist kostenlos, teilten die Gastgeber mit.

Besseringen

Gartenbauer besuchen Baden-Baden

Baden-Baden ist das Ziel, das sich der Obst- und Gartenbauverein Besseringen für seine Jahresfahrt ausgesucht hat. Die Tour startet am Samstag, 12. Juli.

Anmeldungen sind bei Irmi Bies, Tel. (0 68 61) 12 83, und Elisabeth Erhard, Tel. (0 68 61) 7 33 24, möglich.

Losheim

Wertstoffzentrum an Ostern geschlossen

Das Wertstoffzentrum der Gemeinde Losheim am See ist am Karsamstag, 19. April, geschlossen. Ebenso ist die Kompostierungsanlage in Niederlosheim am Karsamstag, 19. April, und Ostermontag, 21. April, geschlossen. Das teilte die Gemeinde Losheim mit. Die Annahme von Grünschnitt ist in beiden Anlagen wieder ab Samstag, 26. April, von 9 bis 14 Uhr möglich.

Hilbringen

Pensionäre treffen sich zum Kaffeeplausch

Der Pensionärverein Saargau-Hilbringen lädt seine Mitglieder und Freunde zu einem Kaffeenachmittag am Mittwoch, 23. April, ins Pfarrzentrum Hilbringen ein. Die gesellige Runde beginnt um 15 Uhr, heißt es in der Pressemitteilung des Vereins weiter.

Merzig

Ostereierschießen für jedermann

Am Ostermontag, 21. April, von 10 bis 18 Uhr, startet der Schützenverein 1898 Merzig ein Ostereierschießen für jedermann. Auf dem Programm stehen Bogenschießen (bei schönem Wetter im Freien), Luftgewehr, Kleinkaliber auf der 50-Meter-Bahn. Eine Biathlon- und eine Laufende-Hirsch-Anlage stehen ebenfalls zu Verfügung. Der Verein bietet Eintopf, Rostwurst, Kaffee, Kuchen und Getränke an, heißt es in der Mitteilung.

Honzrath

Awo plant Urlaubsfahrt nach Tirol

Der Awo-Ortsverein Honzrath fährt vom 14. bis 20. Juli nach Kössen im Kaiserwinkel (Tirol). Aufenthalt ist in einem Vier-Sterne-Hotel. Von dort aus werden unterhaltsame Fahrten in die Umgebung wie Salzburg, Innsbruck oder Berchtesgaden angeboten, heißt der in der Pressemitteilung der Arbeiterwohlfahrt. Es sind nur noch wenige Plätze frei. Auch Nichtmitglieder können mitfahren.

Nähere Informationen sind unter der Telefonnummer (0 68 35) 28 49 möglich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung