Orscholzer Senioren wollen Genossenschaft gründen

In Orscholz macht sich eine Gruppe engagierter älterer Herrschaften daran, eine Seniorengenossenschaft zu gründen. Aus diesem Grund wird zu einer Informations- beziehungsweise Gründungsversammlung für Freitag, 7.

Februar, um 19 Uhr ins Cloef-Atrium eingeladen.

Motto: "Bürger helfen Bürgern"

Eingeladen sollen sich alle Orscholzer fühlen, nicht nur die Mitbürger ab 65 Jahre. Die Seniorengenossenschaft soll als eingetragener Verein gegründet werden. Motto wird "Bürger helfen Bürgern" sein, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. Für den Gründungsabend ist es gelungen, Josef Martin, Senator e.h. von Baden-Württemberg aus Riedlingen an der Donau, als Hauptreferenten zu gewinnen. Er hat in seinem Ort das bis heute sehr erfolgreiche Modell einer Seniorengenossenschaft 1989/1990 aus der Taufe gehoben.

Mehr von Saarbrücker Zeitung