Orchester des Staatstheaters spielt "Mini-Zauberflöte"

Neunkirchen. Es passiert eher selten, dass das Orchester des Saarländischen Staatstheaters in Neunkirchen gastiert. Am Sonntag, 2. Dezember, können Liebhaber klassischer Musik zumindest einen Teil des Ensembles hören. Um 10

Neunkirchen. Es passiert eher selten, dass das Orchester des Saarländischen Staatstheaters in Neunkirchen gastiert. Am Sonntag, 2. Dezember, können Liebhaber klassischer Musik zumindest einen Teil des Ensembles hören. Um 10.30 Uhr präsentieren die Bürgerinitiative Stadtmitte und das Stadtteilmanagement eine Kurzversion der "Zauberflöte" als Familienmatinee im KOMMzentrum in der Kleiststraße 30b in Neunkirchen. Ein Erzähler und vier Instrumentalisten, so eine Pressemitteilung der Stadt, interpretieren eine jugendgerechte Bearbeitung der alten Fabel der "Zauberflöte", die als Vorlage für Mozarts Oper diente. Nach der 45-minütigen Aufführung lädt die internationale Frauenkochgruppe Neunkirchen zum Brunch ein. Die Veranstaltung ist kostenlos, um eine Spende für den Fonds "Neunkircher in Not" wird gebeten. "Wir freuen uns auf dieses besondere Klangerlebnis und sind sicher, dass wir dadurch zur kulturellen Vielfalt in der Neunkircher Innenstadt beitragen und Menschen unserer Stadt zusammenbringen", stellt Beigeordneter Sören Meng fest. red

Um die Veranstaltung besser planen zu können, ist es erforderlich, sich bei Stadtteilmanager Wolfgang Hrasky unter Tel. (0 68 21) 91 92 32 anzumelden.