1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Opposition begrüßt schnelles Eingreifen bei Pflege-Missständen

Opposition begrüßt schnelles Eingreifen bei Pflege-Missständen

Die Opposition im Landtag hat das schnelle Einschreiten der Heimaufsicht gegen die Missstände in einer Seniorenpension in Niederlosheim begrüßt. Nach einer Sitzung des Sozialausschusses erklärte Grünen-Fraktionsvize Klaus Kessler , die Schließung sei berechtigt und zudem ein Signal für andere Einrichtungen, sich an die Vorschriften zu halten.

Auch Linke und Piraten lobten das rasche Handeln. "Es ist ein Wunder, dass noch keine Menschen zu Schaden gekommen sind", sagte die Piraten-Abgeordnete Jasmin Maurer .

Sozial-Staatssekretär Stephan Kolling (CDU ) erklärte, er rechne nächste Woche mit einer Entscheidung des Verwaltungsgerichts über die Schließung der Pension. Die Inhaberin hatte dagegen einen Eilantrag gestellt. Sollte das Gericht den Antrag ablehnen, werde das Heim sofort geschlossen, so Kolling. Angehörige hatten beklagt, dass im Falle einer Schließung im Kreis Merzig-Wadern keine freien Heimplätze zur Verfügung stünden. Kolling zufolge gibt es jedoch 21 freie Plätze im Raum Losheim.

In der Pension soll es gravierende Mängel bei der Pflege der neun Bewohner gegeben haben. Das Ministerium hat die Staatsanwaltschaft eingeschaltet.