| 19:12 Uhr

„Onlinerland Saar“ bietet Tablet-Kurse an

20 Tablets stehen den Besuchern während der Tabletsprechstunden jeweils zur Verfügung. Foto: Tyler Olson/Fotolia
20 Tablets stehen den Besuchern während der Tabletsprechstunden jeweils zur Verfügung. Foto: Tyler Olson/Fotolia FOTO: Tyler Olson/Fotolia
Saarbrücken. Die Initiative "Onlinerland Saar" bietet saarlandweit mit großem Erfolg Tablet-Kurse an. Ab sofort weitet sie ihr Angebot aus und startet die kostenfreien Tabletsprechstunden. Die Saarbrücker Zeitung unterstützt die Initiative, unter anderem können die Teilnehmer auch die Bedienung der SZ-App und der ePaper-Ausgabe testen und erlernen. red

Bereits 2015 hatten Seniorinnen und Senioren über einen Zeitraum von acht Wochen die Gelegenheit, Tablet-PCs als alternative Möglichkeit zur Internetnutzung auszuprobieren. Die von Saarland und Landesmedienanstalt geförderte Kampagne "Onlinerland Saar" des MedienNetzwerks SaarLorLux e.V. lud saarlandweit zu 60 kostenfreien Tabletsprechstunden ein. Die zehn Tablet-PCs, die damals zum Einsatz kamen, wurden leihweise von der Stiftung Digitale Chancen zur Verfügung gestellt.


Wegen des großen Erfolgs dieser Reihe nimmt "Onlinerland Saar" die beliebten Tabletsprechstunden wieder ins Schulungsangebot auf. "In der zweistündigen Veranstaltung lernen Tablet-PC-Einsteiger - unabhängig davon, ob Vorerfahrungen mit einem Computer oder Tablet-PC vorliegen - wie die berührungsempfindliche Bildschirmoberfläche des Gerätes bedient wird, welche Funktionen das Tablet erfüllt und was ‚Apps ‘ sind. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können nach einer kurzen Einführung in die Bedienung, das Tablet und das Internet auf eigene Faust erkunden", erklärt Dr. Gerd Bauer, Vorstandsvorsitzender des MedienNetzwerks SaarLorLux e.V. 20 Tablets stehen den Besuchern während der Tabletsprechstunden jeweils zur Verfügung, um nach Herzenslust die Welt der Apps kennenzulernen.

Bei Fragen steht eine Fachkraft mit Rat und Tat zur Seite. Es besteht die Möglichkeit, eigene Geräte mitzubringen und kleinere Probleme im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort zu beheben.

Weitere Informationen zu den Terminen und Veranstaltungsorten gibt es auf der Internetseite des Projekts Onlinerland Saar:



www.onlinerlandsaar.de/tablet-kurse/tabletsprechstunden