Oliberius-Werke werden in Saarbrücken gezeigt

Saarbrücken. Im Rahmen der Saarlouiser Ausstellung "Der Tisch Gottes" wird der Zyklus "Kreuzwegstationen" von Heinz Oliberius von Freitag, 24. Februar, bis Sonntag, 8. April, im Kirchenladen "st. - glauben am Markt" in Saarbrücken gezeigt. In sieben Kohlezeichnungen setzt sich der Künstler intensiv mit dem Thema des Gekreuzigten auseinander

Saarbrücken. Im Rahmen der Saarlouiser Ausstellung "Der Tisch Gottes" wird der Zyklus "Kreuzwegstationen" von Heinz Oliberius von Freitag, 24. Februar, bis Sonntag, 8. April, im Kirchenladen "st. - glauben am Markt" in Saarbrücken gezeigt. In sieben Kohlezeichnungen setzt sich der Künstler intensiv mit dem Thema des Gekreuzigten auseinander. Ergänzt wird die Ausstellung durch Fotografien von Thomas Wolf zu Kreuzdarstellungen von Heinz Oliberius. Die Vernissage findet am Donnerstag, 23. Februar, um 19.30 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. azi

Informationen im Kirchenladen "st. - glauben am Markt", Telefon (06 81) 8 31 94 52.

Neunkirchen Tussieball 2

Prinzenfrühstück Eppelborn

Mehr von Saarbrücker Zeitung