| 10:02 Uhr

OLG-Präsidenten-Stelle wird später besetzt

Saarbrücken. An der Spitze des Oberlandesgerichtes (OLG) wird es zum Jahresende wohl eine Vakanz geben. OLG-Präsident Roland Rixecker wechselt zum 1. November in den Ruhestand. Justizstaatssekretärin Anke Morsch (SPD ) erklärte jetzt, dass die Stelle erst nach diesem Termin ausgeschrieben werden soll.

In Justizkreisen wird derweil spekuliert, dass vor den nächsten Landtagswahlen im März keine Entscheidung über die Rixecker-Nachfolge fallen werde. Als eine Kandidatin wird angeblich auch Morsch gehandelt.