Oberbürgermeisterin fordert mehr Polizeipräsenz in der Stadt

Oberbürgermeisterin fordert mehr Polizeipräsenz in der Stadt

Die Themen Sicherheit und Verkehr standen im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs der Stadt Saarbrücken am Freitagabend im E-Werk. Oberbürgermeisterin Charlotte Britz (SPD ) sagte, die Zusammenarbeit von Stadt und Landesregierung für mehr Sicherheit müsse ausgebaut werden. Britz will, dass mehr Polizisten in Saarbrücken auf Streife gehen, damit sich die Bürger sicherer fühlen. Der Ausbau der Videoüberwachung reiche nicht. Außerdem stellte die Oberbürgermeisterin den Verkehrsentwicklungsplan 2030 vor. 100 Millionen Euro werde die Stadt investieren.

> Bericht:

Mehr von Saarbrücker Zeitung