Noch Plätze frei beim Wirtschaftscamp für Jugendliche

Saarbrücken · Jugendliche, die in den Sommerferien am Alwis-Sommercamp "Wirtschaft" teilnehmen möchten, habe gute Karten. Es sind noch Plätze frei.

Alwis steht für Arbeitsleben, Wirtschaft, Schule. Der Verein, der unter anderem von der saarländischen Landesregierung gegründet wurde, bietet den Teilnehmern vom 22. bis 26. August die Möglichkeit, sich Einblick in die Berufswelt zu verschaffen und sich ein wenig aufs Arbeitsleben vorzubereiten. Das Camp richtet sich an Schüler und Schülerinnen, die nach den Sommerferien Kurse der gymnasialen Oberstufe besuchen. Digitale Transformation, Bio- und Umweltverfahrenstechnik sowie Landschaftsbau und weitere "grüne Berufe " sind nur drei der neun Bereiche, mit denen sich die Teilnehmer beschäftigen werden. Für die Teilnahme inklusive Übernachtung und Verpflegung wird ein Beitrag von 50 Euro pro Person erhoben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Weitere Informationen und das Programm finden Interessierte im Internet. Hier ist auch die Anmeldung möglich. Kontakt: Tel. (06 81) 30 26 40 33, s.glaeser@alwis-saarland.de

alwis-saarland.de