Neuer Saar-Landtag tritt heute erstmals zusammen

Saarbrücken. Der Saar-Landtag kommt heute, 10 Uhr, zu seiner ersten Sitzung in der neuen Wahlperiode zusammen. Eröffnet wird das Plenum durch den Alterspräsidenten, den Linken-Abgeordneten Rolf Linsler (67). Bei der Wahl des Landtagspräsidenten hat die CDU als stärkste Fraktion das Vorschlagsrecht

Saarbrücken. Der Saar-Landtag kommt heute, 10 Uhr, zu seiner ersten Sitzung in der neuen Wahlperiode zusammen. Eröffnet wird das Plenum durch den Alterspräsidenten, den Linken-Abgeordneten Rolf Linsler (67). Bei der Wahl des Landtagspräsidenten hat die CDU als stärkste Fraktion das Vorschlagsrecht. Da der Präsident zumeist mit allgemeiner Zustimmung gewählt wird, dürfte Hans Ley oberster Repräsentant des Parlaments bleiben. Anschließend erfolgt die Verpflichtung der 51 Abgeordneten. Da sich die Parteien noch nicht auf eine Regierungsbildung einigen konnten, wird der Ministerpräsident voraussichtlich erst im November gewählt. Regierungschef Peter Müller bleibt nach der saarländischen Verfassung geschäftsführend im Amt. Die bisherige Staatssekretärin Gaby Schäfer (CDU) nimmt das Abgeordneten-Mandat an und muss damit ihr Amt im Bildungsministerium aufgeben. Vor der Landtagssitzung findet um 8.45 Uhr in der Ludwigskirche ein ökumenischer Gottesdienst statt. gp

Die Landtagssitzung wird live im Internet unter www.landtag-saar.de, auf Mittelwelle 1179 KHz sowie auf Antenne Saar-DAB (DAB-Block 8 B) übertragen.