Neue Speisekarte in neuem Interieur

Saarbrücken. Das Saarbrücker Ausflugslokal Undine hat in den letzten vier Monaten nicht nur ein neues Interieur bekommen, sondern auch eine neue Geschäftsführerin: Britta Bruch, Ehefrau des Brauereibesitzers Thomas Bruch, übernahm die Gastronomie an der Saar und gestaltete neben den Räumlichkeiten auch die Speisekarte neu

Saarbrücken. Das Saarbrücker Ausflugslokal Undine hat in den letzten vier Monaten nicht nur ein neues Interieur bekommen, sondern auch eine neue Geschäftsführerin: Britta Bruch, Ehefrau des Brauereibesitzers Thomas Bruch, übernahm die Gastronomie an der Saar und gestaltete neben den Räumlichkeiten auch die Speisekarte neu.

"Wir bieten unseren Gästen eine leichte, sportliche und vor allem preisbewusste Kost. Täglich haben wir zwei Stammessen im Angebot, normal und vegetarisch", so die Geschäftsführerin. Dabei unterstützen sie Ehemann Thomas und Küchenchef Jörg Büch, der in Häusern wie dem Handelshof oder dem Hotel am Triller in Saarbrücken arbeitete. Sie selbst sammelte fünf Jahre Erfahrungen in der familieneigenen Stiefel-Gastronomie - wie auch schon Richard Dörr, Vorbesitzer der Undine. Sieben Jahre führte er das Restaurant gemeinsam mit seiner Ehefrau. Heute beliefert er die "neue" Undine mit Wein. "So schließt sich der Kreis", sagt Britta Bruch.

Zum Undine-Team zählen außer Küchenchef und Chefin zwölf Festangestellte und weitere Aushilfen je nach Bedarf. Immerhin verfügt das Lokal über 70 Plätze innen und 120 außen. "Unser Personal könnte dennoch Verstärkung gebrauchen. Wir bilden Köche und Restaurantfachleute aus und suchen im Moment noch Lehrlinge", sagt Britta Bruch.

Innen hat sich einiges getan. Das Erdgeschoss wurde in den letzten Monaten komplett renoviert, möbliert und umdekoriert. Die Küche erhielt neben einem Anbau nach draußen eine völlig neue Ausstattung. Im Thekenbereich bekamen die gesamte Technik und der Kühlkreislauf eine Generalüberholung. "Auch größere Gesellschaften finden bei uns Platz. Der Festsaal in der ersten Etage fasst 120 Personen und ist optimal für Familien- oder Betriebsfeiern geeignet. An der Decke haben wir standesgemäß ein Ruderboot befestigt", schwärmt Bruch. Denn die Undine ist neben einem Speiselokal auch das traditionelle Vereinslokal des Saarbrücker Rudergesellschaft Undine. Besonders zu empfehlen sei gerade in den Sommermonaten die lauschige Terrasse an der Saar. Platanen spenden fast den ganzen Tag über angenehmen Schatten. bub