Neue Musik-Reihe der Aktion Kultur

Püttlingen Einbrecher flüchtet vor Hunden In der Püttlinger Goethestraße ist am Mittwoch gegen 23.45 Uhr ein Einbruch in ein Einfamilienhaus gescheitert.

Wie die Polizei berichtet, versuchte ein bislang unbekannter Mann, den Rollladen der Terrassentür hochzudrücken. Vom Lärm wurden die Bewohnerin und ihre beiden Hunde wach. Die Frau öffnete die Terrassentür und zog den Rollladen ein Stück nach oben, so dass die Hunde in den Garten konnten. Die Hunde schlugen den Einbrecher in die Flucht, der sich über den Gartenzaun davon machte.

Hinweise an die Polizei im Köllertal, Tel. (0 68 06) 91 00.

Köllerbach

Weißer Peugeot am Edeka gerammt

Auf dem Parkplatz vor dem Edeka in der Köllerbacher Fresagrandinariastraße wurde ein weißer Peugeot 308 vorne links gerammt. Der Verursacher flüchtete und hinterließ nach Polizeiangaben einen Schaden von etwa 1000 Euro. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch zwischen 10.15 und 10.40 Uhr.

Hinweise an die Polizei im Köllertal, Tel. (0 68 06) 91 00.

Berschweiler

Hexennacht-Schaden am Notbrunnen

Die Gemeinde Heusweiler hat erst nachträglich eine Sachbeschädigung festgestellt und angezeigt, die vermutlich in der Hexennacht zum 1. Mai angerichtet worden war. Wie die Polizei berichtet, wurde am Notbrunnen in Ortsteil Berschweiler das Standrohr aus Gusseisen mutwillig abgebrochen.

Hinweise an die Polizei im Köllertal, Tel. (0 68 06) 91 00.

Riegelsberg

Ein Abend für alte Rock-Freunde



In Riegelsberg rockt es nostalgisch. Guido Meiser (66), Bundesbeamter im Ruhestand und Gitarrist aus Leidenschaft, hat einen Oldieabend der besonderen Art vorbereitet. Ein Jahr Vorarbeit steckt in der Veranstaltung am 18. Mai in der Köllertalhalle in Walpershofen. Guido Meiser hat dazu Musiker aus allen Bands zusammen getrommelt, in denen er schon mal Gitarrist war. >

Heusweiler

Neue Musik-Reihe der Aktion Kultur

Die Aktion Kultur Heusweiler startet mit einer neuen Konzertreihe. Der Name "Junge Reihe" deutet schon an, dass es dabei auch darum geht, junge Talente zu fördern. Zudem sollen die Konzerte in verschiedenen Ortsteilen ausgerichtet werden. Den Anfang macht am Donnerstag, 22. Mai, das Trio Vivoce l'arpa mit Harfe, Gesang, Violine und Cello in der evangelischen Kirche Wahlschied. >