| 00:00 Uhr

Neue Kurse von Knappschaft und DRK

Dudweiler. Die Knappschaft bietet zusammen mit dem Landesverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Dudweiler neue Gesundheitskurse an. Es handelt sich um Beckenbodengymnastik für Frauen und Nordic Walking für Einsteiger, wie die Veranstalter melden. red

Für Knappschaftsversicherte ist die Teilnahme an den Kursen kostenlos. Versicherte anderer Kassen zahlen eine Teilnahmegebühr. Die Beckenbodengymnastik beginnt am kommenden Montag, 3. Februar, 15 Uhr, und findet im DRK-Sozialzentrum (Theodor-Sturm-Str. 7-11 in Dudweiler) statt. Eine Einheit des achtteiligen Kurses dauert 75 Minuten. Ziel des Beckenbodengymnastikkurses ist, ein bewusstes Gefühl für die Spannung und Entspannung des Beckenbodens zu entwickeln und Beckenbodenschwächen gezielt entgegenzuwirken.

Der Kurs Nordic Walking beginnt am nächsten Mittwoch, 5. Februar, 16 Uhr. Treffpunkt ist in Dudweiler, Ecke Richard-Wagner-Str./Liesbet-Dill-Str., eine Einheit des achtteiligen Kurses dauert 75 Minuten. Dieser Kurs richtet sich an alle, die mit dieser sanften Ausdauertrainingsform ihr Herz-Kreislauf-System effektiv trainieren wollen. Neben einem gezielten Aufwärm- und Dehnprogramm erlernen die Teilnehmer die richtige Technik und Belastungsdosierung, ohne die Gelenke unnötig zu beanspruchen. Nordic Walking ist leicht für jedermann und eignet sich daneben auch zur Gewichtsreduktion. Für Versicherte der Knappschaft sind bis zwei Gesundheitskurse pro Jahr kostenfrei.

Anmeldungen beim Landesverband des DRK, Telefon (06 81)

5 00 42 59. Die komplette Kursdatenbank der Knappschaft gibt es im Internet.

knappschaft.de