Nächste Woche Kanalarbeiten in der Lisbeth-Dill-Straße

Ab Dienstag, 21. Mai, saniert der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) der Stadt den Mischwasserkanal in der Lisbeth-Dill-Straße zwischen den Häusern 15 und 21.

So lange wird die Straße im Bereich der Baustelle gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Anlieger dürfen weiter zu ihren Grundstücken fahren. Fußgänger können die Gehwege nutzen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis einschließlich Freitag, 19. Juli, und kosten etwa 100 000 Euro. Das teilt die Stadt mit.