Nachwuchsmusiker präsentieren ihre Fortschritte

Neunkirchen · Der Profi-Gitarrist Ro Gebhardt bietet Workshops zur Nachwuchsförderung an. Heute präsentieren die Seminarteilnehmer das Erlernte bei einem Konzert in der Stummschen Reithalle. Der Stil-Fokus liegt in diesem Jahr auf Jazz, Latin und Funk.

 Der Gitarrist Ro Gebhardt hat zahlreiche Musikstile im Repertoire. Foto: Sandrino Luchini

Der Gitarrist Ro Gebhardt hat zahlreiche Musikstile im Repertoire. Foto: Sandrino Luchini

Foto: Sandrino Luchini

Seit über fünf Jahren bietet Ro Gebhardt mit Unterstützung des Landkreises Neunkirchen Workshops zur Nachwuchsförderung an. In jedem Jahr präsentieren die Workshop-Teilnehmer das Erlernte bei einem Konzert in der Stummschen Reithalle in Neunkirchen. Heute, Mittwoch, 19. März, ist es um 19.30 Uhr wieder so weit.

Zu erwarten ist ein Abschlusskonzert auf hohem Niveau, wie die Tourismus- und Kulturzentrale des Kreises in ihrer Pressemitteilung schreibt. Die Teilnehmer der verschiedenen Workshops, die 2013 mit den verschiedensten Themen durchgeführt wurden, haben dazu Kollegen und Mitmusiker eingeladen, mit denen sie auch zu anderen Gelegenheiten auf der Bühne stehen. Das Niveau reicht von semiprofessionell bis professionell, der stilistische Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf Jazz, Latin und Funk. Dabei sind unter anderem Andrea Hasenfus, Annika Schwindling, Sebastian Berger, Sven Moth, Bernhard Kimlinger und Christof Schneider mit der Electric Jazzgang des Landkreises Neunkirchen.

Des Weiteren treten die Ensembles Rudy, the rude, Young Lions, Jazz-invaders, Wenzel und Schneider featuring Heike Stark, Kunkels 7 sowie Richard Staab auf. Die Workshops finden unter der Regie der Saarländischen Gitarrenakademie mit Ro Gebhardt statt und werden vom Landkreis Neunkirchen gefördert.

Infos bei der Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises Neunkirchen, Telefonnummer (0 68 21) 97 29 20, Fax: (0 68 21) 9 72 92 22, per E-Mail an: tkn@landkreis-neunkirchen.de.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort