| 00:00 Uhr

Nachwuchsband feiert Premiere

Philipp Allar, Sänger und Gitarrist der Band One Way Ticket, spielt heute im Sendesaal des SR. Foto: Degott
Philipp Allar, Sänger und Gitarrist der Band One Way Ticket, spielt heute im Sendesaal des SR. Foto: Degott FOTO: Degott
Saarbrücken. Die Band One Way Ticket spielt heute auf der Bühne des großen Sendesaals des Saarländischen Rundfunks. Anlass ist die Konzertreihe „Die jungen Wilden 2015“. Die Musiker aus dem Bliesgau präsentieren eigene Songs. ott

Fünf junge Musiker fiebern ihrem großen Auftritt in der Konzert-Reihe "SR 1 Die jungen Wilden 2015" entgegen. Alle zusammen sind sie die Nachwuchsband One Way Ticket und stehen am heutigen Freitagabend, um 20 Uhr, auf der Bühne des großen Sendesaales des Saarländischen Rundfunks gemeinsam mit der Soulsängerin Joy Denalane und dem "nationalen Newcomer" Joris. Gleichzeitig ist es auch die Premiere der Formation, die zwar schon ein Jahr besteht, aber in der Zusammensetzung noch nie öffentlich aufgetreten ist. Sänger und Gitarrist Philipp Allar (21 Jahre, aus Herbitzheim) und Keyboarder Nicolas Kunz (21, Herbitzheim), Gitarrist Marius Schöndorf (23, Peppenkum), Bassist Julian Mayer (20, Kirrberg) und Drummer Andreas Ulrich (21, Lautzkirchen) werden selbst geschriebene Songs präsentieren. Dazu zählt auch "Wishing my life away", mit dem sie schon im Musikchannel YouTube für Furore und über 3500 Klicks gesorgt haben.

Als die Jungs vor Jahren unter dem Namen Songs4You angefangen haben, waren schon fast alle mit dabei. Doch irgendwann wollten sie keine Coversongs mehr auf Stadtfesten zum Besten geben, sondern ihre eigene Musik spielen. So riefen sie die neue Formation One Way Ticket ins Leben und haben die Zeit seither zum Schreiben und Einstudieren genutzt. Die Inspiration für ihre Songs finden sie im modernen Pop-/Rock-Bereich vom handgemachten Gitarrensound bis hin zu Synthies und elektronischen Einflüssen.

onewayticketofficial.com