Nach Notbremsung sechs Verletzte im Bus

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls vom Montag, 9. November, 11.10 Uhr, in der Viktoriastraße an der Bushaltestelle am Kiosk vor der Bäckerei Heil. Dort fuhr gerade ein Bus an - Richtung Kaiserstraße.

Da scherte plötzlich ein Pkw, von links her vor dem Bus ein. Der Busfahrer bremste heftig und verhinderte den Zusammenstoß. Durch den Ruck stürzten mehrere Fahrgäste, sechs wurden verletzt, zwei mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Wie sich herausstellte waren auch sie zum Glück nur leicht verletzt. Bisher hat die Polizei nur die "unterschiedlichen Unfallschilderungen der Beteiligten".

Hinweise die Polizei in St. Johann, Tel. (0681) 9321 233 oder an jede andere Polizeidienstelle.