Nabu ruft zur Zählung der Gartenvögel auf

Der Nabu ruft vom 9. bis 11.

Mai alle Naturfreunde auf, eine Stunde lang Vögel im Garten, im Park oder vom Balkon aus zu beobachten, zu zählen und dem Nabu zur Auswertung zu melden. Die "Stunde der Gartenvögel" findet 2014 zum zehnten Mal statt. Durch die Zählaktion gewinnt der Nabu wichtige Daten zur Entwicklung der Vogelbestände und lädt zugleich dazu ein, das Naturspektakel vor der Haustür bewusst zu erleben. Zahlreiche Nabu-Gruppen veranstalten am Aktionswochenende Vogel-Führungen.

Und so können Interessierte an der Aktion teilnehmen: Von einem ruhigen Plätzchen aus wird von jeder Vogelart die höchste Anzahl notiert, die man im Laufe einer Stunde gleichzeitig beobachten kann. Die Beobachtungen können per Post, Telefon (kostenlose Rufnummer 08 00 1 15 71 15 am 10. und 11. Mai jeweils von 10 bis 18 Uhr) oder per Internet (siehe unten) gemeldet werden. Unmittelbar nach der Eingabe werden die Daten auf interaktiven Karten online dargestellt. Auch die Ergebnisse der Vorjahre sind so abrufbar.

Den Teilnehmern winken attraktive Preise (ein Trekking-Rad, Nistkästen, und mehr). Meldeschluss ist der 19. Mai.

stunde-der-gartenvoegel.de. nabu-saar.de