Motorrad prallt auf Pkw: Kradfahrer schwer verletzt

Dudweiler. Schwer verletzt wurde ein 25-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall auf dem Gelände der Universität des Saarlandes am Dienstag, 20. Juli, um 10.10 Uhr. Eine 21-jährige Frau aus Homburg wollte mit ihrem Pkw aus dem Parkhaus der Universität auf die Zufahrtstraße zum Haupteingang des Universitätsgeländes

Dudweiler. Schwer verletzt wurde ein 25-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall auf dem Gelände der Universität des Saarlandes am Dienstag, 20. Juli, um 10.10 Uhr. Eine 21-jährige Frau aus Homburg wollte mit ihrem Pkw aus dem Parkhaus der Universität auf die Zufahrtstraße zum Haupteingang des Universitätsgeländes.In diesem Augenblick kam der 25-jährigerKradfahrer auf eben dieser Zufahrtstraße aus Richtung Meerwiesertalweg. Beim Abbiegen nach links übersah die Pkw-Fahrerin den Kradfahrer, der Vorfahrt hatte. Das Motorrad prallte auf die Längsseite des Pkws. Der 25-jährige Kradfahrer wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Er brach sich das linke Sprunggelenk und zog sich mehrere Schürfwunden zu. Er musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen und behandelt werden. Pkw und Krad wurden erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt rund 4000 Euro. Das teilte die Polizei gestern mit. red