Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Mit dem Bus zu den Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt

Saarbrücken. red

Mit dem Frühling kommen auch wieder die öffentlichen Stadtrundfahrten durch Saarbrücken . Einer der Höhepunkte ist sicherlich die Ludwigskirche, ein Werk des Barockbaumeisters Stengel, der auch die Basilika St. Johann vollendete. Neben den historischen Gebäuden führt die Fahrt auch zur gotischen Stiftskirche St. Arnual mit den Grabmälern der ehemaligen Fürsten und Grafen von Nassau-Saarbrücken sowie zum Deutsch-Französischen Garten. Ein weiteres Glanzlicht: Das Schloss präsentiert sich als architektonischer Mix aus Barock, Klassizismus und Moderne.

Die Rundfahrten sind jeden Samstag. Los geht's um 10.30 Uhr am Hauptbahnhof (Haltestelle Regionalbus). Die Tour dauert rund zwei Stunden und kostet neun, ermäßigt sechs Euro pro Person. Tickets gibt es bei der Touristinformation im Rathaus oder direkt im Bus.