| 09:36 Uhr

Mehr Asylverfahren vor dem Verwaltungsgericht

Saarbrücken. Das Verwaltungsgericht des Saarlandes hat in diesem Jahr einen deutlichen Anstieg der Asylverfahren verzeichnet. Von Januar bis Anfang August seien 606 Verfahren registriert worden, sagte Gerichtssprecher Christoph Schmit auf dpa-Anfrage.

Damit gebe es bereits jetzt mehr Verfahren als im gesamten Vorjahr. 2015 waren es 423 Verfahren (2014: 428). Der überwiegende Teil mit über 80 Prozent komme von syrischen Asylbewerbern, die in der Landesaufnahmestelle Lebach die größte Gruppe sind. Eine gewisse personelle Verstärkung habe es mit einer Richterin auf Probe gegeben.